Tattoo Black Honey Logo weiss

Das Tattoo-Studio mit dem kreativen Touch, Auge für Details und dem familiären Flair mitten in der schönsten Stadt Deutschlands.

Image Alt

FAQ

Image Alt
Wie kann ich euch am schnellsten erreichen?

Ihr könnt uns am schnellsten und bequemsten telefonisch oder per WhatsApp kontaktieren. Falls ihr nicht so sofort zurückgerufen werdet, versucht es einfach nach einiger Zeit erneut.

Wie lange muss ich auf einen Tattoo-Termin i.d.R. warten?

Es kommt ganz auf die Jahreszeit, persönliche Flexibilität und Umfang des Tattoos an. In der Regel sind Wartezeiten von 1-2 Monaten realistisch. Wenn man flexibel in der eigenen zeitlichen Einteilung ist, dann kann man spontan Termine erhalten. Das passiert, wenn andere Personen einen Termin absagen.

Was kostet mich ein Tattoo?

Genauere Kosten über ein Tattoo können nur mit dem Tätowierer persönlich ausgemacht werden. Nur wenn der Tätowierer eine genaue Vorstellung über eure Ideen hat, kann er den Preis schätzen. In der Regel fangen bei uns Tätowierung ab 60 € an. Dies sind dann meistens kleine Symbole oder einfache kleine Schriftzüge.

Ab wann bzw. mit wie vielen Jahren darf ich mich tätowieren lassen?

Alle Kund:innen ab 16 Jahren können sich bei uns tätowieren lassen. Hierbei ist zu beachten, dass eine Einverständniserklärung der Eltern nach § 107 BGB vorliegen und die Eltern vor Ort anwesend sein müssen. Folgende Körperteile tätowieren wir bei Minderjährigen gänzlich nicht – Handflächen, Gesicht & Hals.

Was muss ich vor meinem Tattoo-Termin beachten?

Folgende Punkte sollten vor dem Termin beachtet werden:

  • Kreislauf schonen
  • Sonnenbank vor dem Termin meiden
  • keine blutverdünnenden Medikamente einnehmen
  • auf Drogen und Alkohol verzichten
  • eine Schwangerschaft sollte ausgeschlossen sein
Kann man Narben übertätowieren?

Es ist in der Tat möglich, Narben zu tätowieren. Und jetzt das große ABER – es hängt ganz von mehreren Faktoren der Narbe ab. Demnach kann nicht pauschal gesagt werden, dass jede Narbe jederzeit tätowiert werden kann.

 

Dies hängt von dem Alter, Position und Beschaffenheit der Narbe ab. Die Narbe sollte mindestens 1 Jahr alt sein. Idealerweise ist die Narbe an einer Stelle, wo sich die Haut nicht so sehr verziehen kann. Verzieht sich die Haut, so kann sich das auf das Motiv auswirken. Zu guter Letzt hängt es auch von der Beschaffenheit der Narbe ab.

Wie kann ich euch am schnellsten erreichen?

Ihr könnt uns am schnellsten und bequemsten telefonisch oder per WhatsApp kontaktieren. Falls ihr nicht so sofort zurückgerufen werdet, versucht es einfach nach einiger Zeit erneut.

Wie lange muss ich auf einen Tattoo-Termin i.d.R. warten?

Es kommt ganz auf die Jahreszeit, persönliche Flexibilität und Umfang des Tattoos an. In der Regel sind Wartezeiten von 1-2 Monaten realistisch. Wenn man flexibel in der eigenen zeitlichen Einteilung ist, dann kann man spontan Termine erhalten. Das passiert, wenn andere Personen einen Termin absagen.

Was kostet mich ein Tattoo?

Genauere Kosten über ein Tattoo können nur mit dem Tätowierer persönlich ausgemacht werden. Nur wenn der Tätowierer eine genaue Vorstellung über eure Ideen hat, kann er den Preis schätzen. In der Regel fangen bei uns Tätowierung ab 60 € an. Dies sind dann meistens kleine Symbole oder einfache kleine Schriftzüge.

Ab wann bzw. mit wie vielen Jahren darf ich mich tätowieren lassen?

Alle Kund:innen ab 16 Jahren können sich bei uns tätowieren lassen. Hierbei ist zu beachten, dass eine Einverständniserklärung der Eltern nach § 107 BGB vorliegen und die Eltern vor Ort anwesend sein müssen. Folgende Körperteile tätowieren wir bei Minderjährigen gänzlich nicht – Handflächen, Gesicht & Hals.

Was muss ich vor meinem Tattoo-Termin beachten?

Folgende Punkte sollten vor dem Termin beachtet werden:

  • Kreislauf schonen
  • Sonnenbank vor dem Termin meiden
  • keine blutverdünnenden Medikamente einnehmen
  • auf Drogen und Alkohol verzichten
  • eine Schwangerschaft sollte ausgeschlossen sein
Kann man Narben übertätowieren?

Es ist in der Tat möglich, Narben zu tätowieren. Und jetzt das große ABER – es hängt ganz von mehreren Faktoren der Narbe ab. Demnach kann nicht pauschal gesagt werden, dass jede Narbe jederzeit tätowiert werden kann.

 

Dies hängt von dem Alter, Position und Beschaffenheit der Narbe ab. Die Narbe sollte mindestens 1 Jahr alt sein. Idealerweise ist die Narbe an einer Stelle, wo sich die Haut nicht so sehr verziehen kann. Verzieht sich die Haut, so kann sich das auf das Motiv auswirken. Zu guter Letzt hängt es auch von der Beschaffenheit der Narbe ab.